Programmvorstellung: PagePlace- Lese-App mit grosser Titelauswahl

Der klassische Buch- und Zeitschriftenmarkt ist in Bedrängnis. Viele Fachleute gehen sogar davon aus, dass die gedruckten Ausgaben eine aussterbende Gattung sind und dieser Meinung sind inzwischen auch die meisten Verlage. Das Lesen auf einem E-Reader bietet zudem für den Leser viele Vorteile wie Portabilität und zudem sind die digitalen Ausgaben in der Regel auch deutlich kostengünstiger wie ihre analogen Pendants. Heute stellen wir euch eine App vor, die euer Bücherregal vor dem Überquellen bewahrt.

PagePlace: Lese-App für E-Reader, Tablets, Smartphones, PC’s und Mac mit vielen Titeln für Leseratten

Die kostenlose Lese-App von PagePlace ermöglicht euch das Lesen von Zeitschriften, Büchern und Magazinen in elektronischer Form entweder als ePub oder PDF-Datei. Die App gibt es für Adobe DRM fähige E-Reader, Android Tablets und Smartphones ab Android 2.2, das iPad, iPhone, iPod Touch und natürlich auch für Windows PC’s und Mac. Neukunden erhalten als Dankeschön eine Auswahl von Gratis-Titeln und im hauseigenen Shop steht eine grosse Auswahl von Zeitungen, Büchern und Zeitschriften zur Auswahl. Man findet überregionale Tageszeitungen wie DIE ZEIT oder taz und auch regionale Zeitungen wie beispielsweise die Rheinische Post. In der Zeitschriftenabteilung findet man viele bekannte Titel wie z.b. die Wirtschaftswoche, FOCUS, FÜR SIE und viele mehr. Natürlich finden auch technisch interessierte Leser neuen Lesestoff wie PC-Welt Plus, MAC UP oder für die Zocker unter euch GAMER- es ist sicher für jeden etwas dabei!

die App ist eher schlicht und zweckmässig- so sieht die digitale Version von Mark Twains Tom Sawyer aus. (PC-Version)

Viele Titel sind natürlich kostenpflichtig aber man findet im gutsortierten Shop auch einige kostenlose Zeitschriften und eine grosse Auswahl an kostenlosen Büchern wie z.b. Harriet Beecher’s Klassiker „Onkel Tom’s Hütte“ oder für die intellektuell angehauchten unter euch Immanuel Kants „Kritik der reinen Vernunft.“ Gerade die Bücherauswahl ist riesig und thematisch wird von Biografien über Romane bis hin zu Sachbüchern so ziemlich jedes Interessengebiet abgedeckt und es finden sich Klassiker der Literatur und natürlich auch topaktuelle Titel. Jeder der gerne liest wird im Shop sicherl fündig werden und auf Titel stossen die seinen Interessen entsprechen! Einzig bei den Magazinen würden wir uns eine etwas grössere Auswahl wünschen aber hier werden in Zukunft sicher noch weitere Titel folgen.

Fazit:

Wir haben die PC-Version der App angetestet und grundsätzlich hat uns das eher schlichte Programm gefallen. Schön fanden wir, dass die elektronischen Büchern von der Aufmachung her ihren analogen Pendants sehr ähneln. Schade ist hingegen, dass man die Bücher nicht in bestimmten Ordnern speichern kann, das ist dem Kopierschutz geschuldet und das Lesen von lizenfreien Büchern aus dem Internet ist mit der App nicht möglich aber das ist verschmerzbar da im PagePlace-Shop auch lizenfreie Bücher zur Auswahl stehen. Titel, die man über die Homepage bezogen hat werden automatisch in die App importiert und stehen dann in einem virtuellen Bücherregal zur Verfügung. Einmal abonnierten Zeitschriften werden zudem regelmässig automatisch heruntergeladen, der Gang zum Kiosk gehört der Vergangenheit an! Die integrierte Suchfunktion ist dagegen nicht optimal und findet nur Inhalte die man bereits bezogen hat, wer neue Bücher und Magazine sucht findet diese ausschliesslich auf der Homepage.

Wir fänden es gut, wenn der Shop und die Homepage besser miteinander verzahnt wären damit man Bücher usw. direkt in der Applikation suchen und kaufen könnte- vielleicht kann das ja in einer späteren Version noch realisiert werden. Nach dem Download/ Kauf dürfen die Titel, die mit Adobe DRM kopiergeschützt sind über die Applikation auf bis zu 5 Geräten gleichzeitig genutzt werden. Ein Vorteil ist, dass man etliche Zeitschriften früher als am Kiosk erhält und auch die Preise sind im digitalen Sektor deutlich günstiger, je nach Titel kann man im Vergleich  zur gedruckten Ausgabe um die 20-30 Prozent sparen.

Die grosse Auswahl bei PagePlaces hat uns wirklich begeistert und wir finden diesen digitalen Zeitschriftenhändler und Bücherladen einfach toll, ganz ehrlich!

Link und Download der Lese Applikationen:

PagePlace.de: grosse Auswahl von eBooks, eZeitungen, eMagazinen

Download- PagePlace Lese-App für Adobe DRM fähige E-Reader

Download- PagePlace Lese-App für Android Tablets und Smartphones ab Android 2.2

Download. im App Store- PagePlace Lese App für das iPad, iPhone und den iPod Touch

Download- PagePlace Lese-App für Windows PC’s und Mac

 

Hinweis: dies ist ein honorierter Beitrag

 

This entry was posted in Internet, Software and tagged , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Schreib einen Kommentar