Motorola Atrix 3: Android Quad-Core mit Monster-Akku und 2 GB RAM

Und schon geht es weiter. Diesmal haben wir euch Bilder vom Motorola Atrix 3 mitgebracht. Motorola spendiert dem Atrix 3 wie schon zuvor Droid RAZR Maxx einen bärenstarken Akku mit 3300 mAh, damit dem Tegra 3 Quad-Core Smartphone nicht schon allzufrüh die Puste ausgeht. Das Atrix wird das erste Smartphone mit 2 GB RAM- ein klarer Hinweis auf den Trend hin zu Smartphones mit technischen Spezifikationen, die man bislang eher von Notebooks gewöhnt war. Wie hoch die Taktfrequenz ausfallen wird ist noch nicht bekannt aber mit 1.5 GHz können wir sicherlich rechnen. Das Motorola Atrix verfügt über ein 4.3 Zoll Display (1280 x 720 Pixel) und eine 10 Megapixel Kamera mit zwei LED-Blitzlichtern.

Motorola Atrix 3 Quad-Core Kraftpaket mit 2 GB RAM (Bild: house.tianjindaily.com)

Mittlerweile werden immer mehr Smartphones schon ab Werk mit Android 4.0 ausgeliefert, auch Motorola macht hier mit dem Atrix keine Ausnahme und erspart den Käufern lange Wartezeiten auf ein Update. Am Mobile World Congress nächste Woche werden wir die restlichen technischen Daten des Atrix sicherlich in Erfahrung bringen können.

via techradar.com

 

Verwandte Artikel:

This entry was posted in Android, Smartphones and tagged , , , , , , . Bookmark the permalink.

Eine Antwort auf Motorola Atrix 3: Android Quad-Core mit Monster-Akku und 2 GB RAM

  1. Pingback: TechBloggers | LG Optimus 4X HD- Verkaufsstart noch diesen Monat

Hinterlasse eine Antwort