die neue Android Mittelklasse ist im Anmarsch: HTC Golf alias Wildfire C

das erste Pressefoto des HTC Golf (Bild: pocketnow.com)

HTC wird schon bald den Markt mit einem neuen Android-Smartphone bereichern: es hört derzeit auf den Codenamen “Golf” und wird mit Android 4.0 und HTC’s neuer Sense 4.0 Benutzeroberfläche ausgestattet sein.

Das HTC “Golf” zielt klar auf die Mittelklasse ab und siedelt sich zwischen dem HTC One X, One und One V an. Der Mittelklasse-Anspruch lässt sich auch an den technischen Daten ablesen- voraussichtlich wird im “Golf” eine Single-Core CPU mit 1 GHz ihren Dienst verrichten. Hinzu kommen 512 MB RAM, 4 GB Speicher und ein microSD Kartenslot, zusätzlich spendiert HTC den Kunden über einen Zeitraum von zwei Jahren noch 25 GB Cloudspeicher bei Dropbox.

Wie in der Mittelklasse üblich, setzt HTC auf einen 3.5 Zoll Touchscreen mit 480 x 320 Pixel Auflösung, die Kamera soll Gerüchten zufolge eine Auflösung von 5 Megapixel bieten. Ergänzt wird die Austattungsliste durch Bluetooth 3.0 und Wlan (b/g/n), zudem kommt im “Golf” wieder die bekannte Beats Audio Technologie für einen verbesserten Klang zum Einsatz.

Das HTC “Golf” wird noch in diesem Quartal unter dem Namen HTC Wildfire C erscheinen. Der Preis des “Golf” dürfte sich wohl in einem ähnlichen Rahmen wie bei den Vorgängermodellen Wildfire und Wildfire S bei um die 200-300 Euro bewegen. Bleibt nur die Frage, ob das HTC “Golf” in 40 Jahren auch noch gebaut wird- wir wagen es zu bezweifeln.

via gsmarena.com

Verwandte Artikel:

This entry was posted in Android, Smartphones and tagged , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Eine Antwort auf die neue Android Mittelklasse ist im Anmarsch: HTC Golf alias Wildfire C

  1. Pingback: HTC Golf bekommt mal wieder einen neuen Namen | Denkmaschinen-Blog

Hinterlasse eine Antwort