Über das Denkmaschinen-Blog

Worum geht es im Denkmaschinen Blog und wann wurde die Seite gegründet?

Der Denkmaschinen Blog besteht seit dem 15. Februar 2011. Künstliche Intelligenz und Maschinen mit Bewusstsein werden unsere unmittelbare Zukunft schon sehr bald beinflussen- das war eine Inspiration für die Lancierung des Blogs auch wenn das Thema Künstliche Intelligenz etwas zu kurz kommt. Die Mobiltelefone und Computer sind einfach die Denkmaschinen unserer Zeit und sind das Leitthema des Blogs. Dazu kommen Neuheiten aus dem Softwarebereich, der Netzwelt und auch das Thema Datenschutz und IT-Sicherheit sind immer wieder Themen in den Artikeln.

Wer schreibt hier im Blog die Artikel?

Die meisten Artikel wurden vom Inhaber der Seite, Roger Hunziker verfasst. Etwas mehr über ihn erfährt man hier auf dieser Seite. Im Blog gibt es aber auch schon einige Gastartikel von anderen Bloggern (Technik ist offenbar immer noch eine Männerdomäne..) Das Denkmaschinen-Blog steht talentierten Gastautorinnen und Gastautorinnen jederzeit offen und wir suchen derzeit auch Co-Bloggerinen und Co-Blogger zur Verstärkung unseres Teams. Wer es sich zutraut darf sich ungeniert mit uns in Verbindung setzen.

Wie erreicht man uns?

Bei Fragen und Anregungen können Sie sich entweder das Kontaktformulars verwenden oder falls sie E-Mail bevorzugen senden sie ihre Nachricht an die folgende Adresse:

denkmaschinen@gmail.com

Statistiken des Blogs- die Statistiken sind öffentlich und werden in Zukunft regelmässig hier publiziert.

Die Bilanz des ersten Jahres mit allen Statistiken und einigen Erfolgen des Blogs findet man in unserem Artikel: „Denkmaschinen-Blog zieht Bilanz zum einjährigen Jubiläum und setzt sich neue Ziele“.

Denkmaschinen-Blog Statistik von Alexa

Technorati.com- das Blog ist allerdings erst seit Anfang Februar 2012 registriert

Denkmaschinen-Blog Statistik von Nicestat

Anzahl dern indizierten Seiten bei Google

 

 

Future Google PR for denkmaschinen.ch - 5.02

Real Pagerank: der Real Pagerank wird anhand der Qualität und Anzahl der Backlinks ermittelt und zeigt den geschätzten zukünftigen Pagerank an. Gerade Seiten die noch jünger sind und sich so schnell entwickeln werden von Google offiziell meistens unterbewertet.

Wer ist die Denkmaschine und was macht sie privat?

Das Denkmaschinen-Blog wird von Roger Hunziker geleitet. Er ist der Chefredaktor des Blogs. Journalismus hat ihn schon immer interessiert und er ha seine Kenntnisse im Journalismus und Verlagswesen bei der Firma Ringier in Zofingen als Typograph erworben. Dort wurde auch seine Begeisterung für den Journalismus weiter gefördert und das Fundament für dieses Projekt gelegt.

Später hat er noch eine zweite Ausbildung als Büroangestellter bei der heute leider nicht mehr existierenden Firma Karl Rüeger Transporte in Otelfingen absolviert. Mit Computern und Technik hat er sich schon seit frühester Kindheit beschäftigt. Mit sechs Jahren bekam er seinen ersten Computer zum Geburtstag, einen Commodore 16 mit dem er sich aber nicht richtig anfreunden konnten. Als Teenager kaufte er sich von seinem ersten selbstverdienten Geld einen Amiga 500 mit dem er unzählige Stunden verbrachte.

Die Sprache an sich und Bücher haben ihn auch schon immer interessiert und es gab nur wenige Bücher in der Schulbibliothek, die nicht von ihm ausgeliehen und gelesen wurden. Geschrieben hat er immer schon gerne, kam aber erst im Januar 2011 auf die Idee, das ganze professionell umzusetzen und als Blogger sein Talent endlich zu nutzen.

Privat unternimmt er gerne etwas mit Freunden und liest auch heute noch wahnsinnig viel- heute aber meistens am Computer. Er liebt Musik sehr und war früher der Solo Gitarrist der Zürcher Rockband Don’t Panic. Der Name der Band stammt von Douglas Adams Buch: „Don’t Panic, The Hitchhikers Guide to the Galaxy“, das auch verfilmt wurde und im deutschen Sprachraum den Titel: „per Anhalter durch die Galaxis“ trug. Er mag auch die Kunst in jeder Form egal ob Architektur, Malerei oder Bildhauerei und kann sich auch für die Fotografie begeistern.

 

 

Eine Antwort auf Über das Denkmaschinen-Blog

  1. hj says:

    hi bro – wie geht’s? Dein Blog sieht prächtig aus! Wie sind nun auch mitten drin am planen für die cc und onlinekirche.ch – Glory! HJ

Schreib einen Kommentar